Mandoline

Die klassische Mandoline, deren vier Saitenpaare gestimmt sind wie die Violine, entstammt der barocken Lautenfamilie. Seit dem Ende des 19. Jh. haben sich auch flache Bauformen entwickelt. Ob also Soloinstrument, in Kammermusik oder in Ensembles: die Einsatzmöglichkeiten reichen von barocker und klassischer Musik über Folklore bis zu Rockmusik.

Leihinstrumente stellt die MKS je nach Verfügbarkeit gegen eine Gebühr bereit.