Musik- und Kunstschule Remscheid


WILKOMMEN! SCHÖN, DASS DU DA BIST!

 

Hier bist du richtig für Musik, Kunst, Theater, Tanz, Literatur, Design und vieles mehr.

Klick einfach auf die Bilder für weitere Informationen. 



Aktuell

„Feng Shui Garten“ im Foyer der Stadtbibliothek

Ein Grüß der Künstlerinnen:

 

Eine geschenkte Leinwand, immer wieder Freitags offene Kunstschule für Remscheider Frauen in der MKS, 4 Frauen, die beschließen etwas gemeinsam zu erstellen und die Idee einen FengShui Garten zu malen.

 

So fing es an…

Dann kam der gemeinsame Prozess:

Ideen wurden entwickelt, Skizzen gemaltDanach trafen wir uns unter Corona Bedingungen 4 Wochen lang, immer 2 malten (mit Abstand) am gemeinsamen Bild, die beiden anderen am nächsten Termin. Alles gar nicht so einfach…aber entstanden ist unser Bild!

 

Die Freifrauen der MKS - November 2020

 

Britta Hoffmann

Hannelore Marquard

Ulrike Fluess

Edith Busch


Öffnung der Musik- und Kunstschule gemäß Coronaschutzverordnung  ab dem 09.11.2020
 
Gemäß der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom 05.11.2020 darf die Abt. Musik- und Kunstschule (MKS) des Kommunalen Bildungszentrums ab Montag, den 09.11.2020 wieder einen Großteil ihrer Unterrichte in Präsenz durchführen. Auf folgende Angebote können sich die über 2.500 Schülerinnen und Schüler der MKS freuen:
 
  • Einzelunterricht
  • Partner- und Gruppenunterricht
  • Elementarunterricht (Früherziehung und Instrumentenkarussell)
  • Kunst – und Theaterkurse 
  • Kammermusik-Unterricht
  • JeKits und AGs an Allgemeinbildenden Schulen
 
Der Unterricht findet unter Wahrung hoher Sicherheits- und Hygieneregelungen statt. Die Regelungen sind als Aushang an jedem Gebäude der MKS zu sehen und werden als Flyer allen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt. Die wichtigsten Eckpunkte sind dabei die Einhaltung der Mindestabstände, das Tragen von Masken, Handhygiene sowie regelmäßiges Lüften der Unterrichtsräume. Die Rückverfolgbarkeit wird durch den kontrollierten Einlass und die Stundenpläne sichergestellt. Begleitpersonen haben weiterhin keinen Zutritt zu den Gebäuden der MKS.
 
Aufgrund der Situation können leider keine Chorproben, Orchester, Tanzgruppen und Bands durchgeführt werden. Die Entgelte werden den Teilnehmenden für November erstattet.
 
Es ist also eine Öffnung mit Einschränkungen aber die Beteiligten freuen sich, unter aller gebotenen Vorsicht, wieder  für die Schülerinnen und Schüler da sein zu können. Die MKS nimmt so ihre Verantwortung wahr, jegliches Infektionsgeschehen so gut es geht zu vermeiden.
 
Damit der graue November nicht zu schwer auf das Gemüt schlägt, bietet die MKS zudem wieder Online-Angebote für alle kostenfrei an: Unter MKS ONLINE finden sich eine Reihe von digitalen Angeboten für Menschen jeden Alters. Kunstprojekte, Musiktutorials, Mitmachaktionen, Geschichten für die Kleinsten: Da ist für alle etwas dabei. Und falls die Decke dann doch noch auf den Kopf fällt, stehen die Lehrkräfte jederzeit für eine Schnupperstunde zur Verfügung. Alle Informationen und die Anmeldung finden sich ebenfalls auf der Webseite der MKS.